Vera Komnig

Art/ Paintings and more…


6 Kommentare

Sold! Ein neues Zuhause für No. 109…A new home for No. 109

Heute Morgen erhielt ich die Nachricht, dass meine geliebte No. 109 nun auch ein neues Zuhause gefunden hat: in den USA!

This morning I received the message that my beloved No. 109 has also found a new home: in the US!

Ist das nicht großartig??!/ Is’nt that great ??!

Nun geht es wieder ans Verpacken. Eine große Versand- Kiste ist bereits bei der Firma Deufol in Dortmund in Auftrag gegeben. Sie haben mir ja schon bei der No. 97 und auch No. 406, No. 306 und No. 115 eine super Kiste gebastelt. Klasse Team! Klasse Arbeit! Ich freue mich schon auf die Zusammenarbeit.

Now it’s time to pack again. A large shipping box has already been ordered from Deufol in Dortmund. They already made me such a great box for No. 97 and also No.406, No. 306 and No. 115. Great team! Great work! I am looking forward to the cooperation.

Hier noch ein Blick auf unsere „aufgeregte“ No. 109/ Here is a look at our „excited“ No. 109:

No. 109
Acryl auf Leinwand/ Keilrahmen 139 x 120cm
Format: 139x 120 cm

 

No. 109
Acrylic on canvas, 139x 120 cm

Vielen Dank dem lieben Sammler: Ich wünsche ihm unendlich viel Freude mit seiner No. 109.

Lieben Dank auch dem ganzen Saatchi Team!

Thanks a lot to the dear collector: I wish him endless joy with his No. 109.
And many thanks too the whole Saatchi team.

Kunstdrucke gibt es von der No. 109 natürlich nach wie vor/ Of course there are still art prints from the No. 109:

Prints

 


11 Kommentare

Wie kommen die Blätter aufs Bild?…How are the leaves come on the painting

Wie kommen die Blätter aufs Bild?
Das weiss ich auch noch nicht. Ich kann noch nicht einmal sagen, ob sie denn überhaupt auf einem der Bilder die gerade in Arbeit sind Verwendung finden, aber vorbereitet sind sie auf alle Fälle schon mal.

As the leaves come on the picture?
I do not even know it now. I can not even tell if they ever find use of any of the paintings that are currently under development , but they are prepared in any case ever.

022neuklein

Ich liebe es mit verschiedenen, auch ungewöhnlichen, Materialien zu spielen. Die Betonung liegt tatsächlich auf „spielen“, denn mit all der Leichtigkeit eines Spiels sollen und dürfen sich die Bilder mit allem finden, was gerade „hier“ ist und da ist es einfach super, wenn man einen möglichst großen Fundus zur Verfügung hat.

I love to play with different and unusual materials. The emphasis is really on „play“, because with all the ease of a game shall and may the paintings find itself with all what just is „here“ and therefor it’s great if you have the largest possible fundus available.

024neuklein

Also halte ich alle Sinne offen und „sammle“, was mich gerade „anspringt“, nicht einmal wissend, ob oder wie ich es später tatsächlich verwende, aber es ist da…und jedes so „gesammelte“ Teil ist eine Einladung an die Kreativität, sich frei zu entfalten.

So I hold all my sense open and „collect“ all, what myself jumps at, not even knowing if or how I actually use it later, but it’s here….and every so „collected“ part is an invitation to the creativity to express itself freely.

116neuklein


6 Kommentare

Work in progress……

Natürlich habe ich gerade gleich zwei Bilder gleichzeitig in Arbeit, wie soll es auch anders sein und zwischendrin, während des Trocknungsprozesses der einzelnen Schichten, braucht das ins Leben kommende Bild immer auch Phasen des Zur-Ruhe-Kommens, eines Innehaltens und Verschnaufens, einer Introspektive und Sammlung. Ich liebe diese Zeiten ebenso, wie die Momente, wenn es quasi Hals über Kopf voran stürmt und mich mitsamt Pinsel beinahe atemlos, aber regelrecht entzückt mit sich reisst.

Of course I have just two images simultaneously in work as it should be otherwise and in between, during the drying process of the individual layers, the picture coming into being always need phases of theto-rest coming“, a pause and  breather, an introspective and collection. I love these times as well as the moments when it has a fantastic nearly head over heels ahead and pulls me together with the brush almost breathless, but downright delighted with it.


12 Kommentare

Neue Bilder und Einblicke…New Paintings and insights…

Auch wenn ich in den letzten 14 Tagen mehr in diversen Arztpraxen als in meinem kleinen Studio „zu Gast“ war, hat sich etwas gemalt.
Wann immer es mir möglich war, bin ich zu meinen Farben und Pinseln und spätestens nach einigen Minuten fiel alle Anspannung von mir ab, die Schultern senkten sich, der Atem wurde tiefer und es fühlte sich an, wie im Auge des Sturms.

So willkommen! So intim! Diese Augenblicke allein mit mir, allein mit meinen Farben und Pinseln, den Schwämmen und Walzen, allein vor dem jungfräulichen Weiss der Leinwände.

Even though I was „guest“ more in various medical practices than in my little studio in the last 14 days, something has painted.
When it was always possible to me, I’m into my paints and brushes and, after a few minutes  all tension fell from me, the shoulders drooped, the breathing became deeper and it felt like in the eye of the storm.

So welcome! So intimate! These moments alone with me, alone with my paints and brushes, sponges and rollers alone before the virginal white of the canvas.

Leer laufen lassen…frei sein….atmen….Freude. Alle Gedanken still….und aus dieser Stille ersteigen Bilder, wie sie sich selber malen wollen….und sie atmen…und tanzen, mal luftig und schwerelos, mal weinend, mal lachend und immer voller Leben, voller Energie.

Einige Bilder sind noch in Arbeit und es darf so sein…es hat keine Eile…darf dauern, wie es will. Ich „ziehe“ nicht an einem Ergebnis, sondern lasse dem Bild die Zeit, die es haben will, zu werden und zu sein, bis es „sagt“, dass es fertig ist.

Hier ein paar Bilder…und Einblicke….


Run empty be free …. breathe …. joy. All thoughts silent …. and from this silence ascend images as they want to paint himself …. and breathe and dance, sometimes airy and weightless, sometimes crying, sometimes laughing and always full of life, full of energy.

Some paintings are still in progress and it may be so there’s no hurry may take as it wants. I pull“ not to a result, but leave the picture the time want it to be and to be, until it „says“ that it is finished.

Here are a few pictures and insights ….


10 Kommentare

Hurra, es leuchtet….Hooray, it glows…

Hurra, es leuchtet…

Ja, jetzt sind bei 10 Bildern schon die erforderlichen kleinen Farbkorrekturen erfolgt und ich habe solche Freude im Bauch, wenn ich jetzt meine Bilder anschaue. Es leuchten die Farben und ich strahle mit ihnen um die Wette.  🙂 Jetzt werden nächsten Montag noch die restlichen Bilder beim und mit dem Fotografen gemeinsam Farb-korrigiert und dann stehen nur noch die Bilderfahnen aus.

 

Hooray, it glows…

Yes, now the required small color corrections at 10 frames are already done and I have such joy in my stomach if I now look at my pictures. The bright colors and I radiate with them to the bet.  🙂  Now the rest of the pictures next Monday will be still together colorcorrected with the photographer and then only the pictures flags stand out.

 

Hier ein Beispiel von „vorher-nachher“…Here is an example of „before and after“

 

9407_2

Vorher

 

 

9407_3neu

Nachher

 

9449_2

Vorher

 

9449_3neu

Nachher


14 Kommentare

Hurra, geschafft…Hooray, managed …

Hurra, geschafft…

…und alles ist mehr als „nur“ gut gegangen. Es lief alles super!!
Dank der lieben Freundeshilfe war das Beladen des Wagens schnell erledigt und wir waren schon kurz nach 10:00 in dem tollen Fotoatelier.

Der liebe Fotograf, Herr Schmitz, hat uns sogleich empfangen und erst einmal erklärt, wo wir den großen Wagen hinstellen könnten und schon fing das Entladen an.

So schnell, wie man mir die verpackten Bilder aus dem Auto auslud, konnte ich sie kaum wieder auspacken und zum Schluss wurde sogar dabei noch tatkräftig von allen geholfen. Ich bin soooo unaussprechlich dankbar!!

Übrigens ist es ein wirklich schönes Fotoatelier dort, nur leider hatte ich gar keine Zeit, irgendwelche Fotos zu machen, um euch alles zu zeigen, so dass heute dieser Kurzbericht ganz „nackt“ bleibt.

Inzwischen ist der gemietete Wagen längst zurück gebracht und genügend Zeit vergangen, um uns zu erholen und schon keimt die Vorfreude bei mir mit Wucht herauf. Ich bin soooo neugierig auf die Fotos und bin überzeugt davon, dass Herr Schmitz einen super Job macht. ( Einmal fröhlich rüber winke 🙂 )

Nächsten Dienstag holen wir bereits die Bilder wieder ab, das heisst, wir werden gegen 10:00 ins Fotostudio fahren, alle Bilder wieder verpacken, in den Wagen laden, nach Hause fahren, ausladen und den Wagen retour bringen….und dann hat das Abenteuer ein vorübergehendes Ende. 🙂  🙂

Ich danke Euch allen sehr für Euer liebes Mit Sein und Daumendrücken. Das alles hat ganz bestimmt dazu beigetragen, dass alles so erfolgreich und leicht vonstatten ging und hat mir den heutigen Tag ganz leicht gemacht!!

…………………………………*………………………………….

Ach, damit es doch nicht ganz so nackt nur bei Buchstaben bleibt, hier noch ein kleines Photo von meinen „Bonsai“ Bildern.

Damit hätten wir einen ganz einfachen Transport gehabt…man könnte auch sagen, ich hätte es ganz leicht in der Handtasche transportieren können *lach*

020blog

 

 

 

Hooray, managed …

…and everything is more than „just “ went well. It all went great!
Thanks to the dear friends help the loading of the car was done quickly and we were shortly after 10:00 in the great photo studio .

Dear Photographer , Mr. Schmitz,  welcomed us once and only once explained where we could park the car and large already started unloading .
As quickly as they unloaded  the packaged images out of the car , I could hardly unpack again and finally got even helped actively by all. I am soooo unspeakably grateful !


Incidentally, it is a really nice photo studio there , but unfortunately I had no time to make any photos to show you everything , so that today this short report remains completely “ naked “ .
Meanwhile, the leased car has long since returned and sufficient time elapsed to recover and already germinates the anticipation up with me with force. I’m soooo curious about the photos and am convinced that Mr. Schmitz does a great job. (Once happily waving over   :-))

Next Tuesday we pick up already the images again, which means that we will go around 10:00 in the photo studio, pack all the images again, load it into the car, drive home, unload and bring the car back …. and then first of all the adventure has an end. 🙂  🙂

 

I thank you all very much for your friendly beeing with me and for keeping your fingers cross. All this has certainly helped to make everything so successful and has given me this day quite easily!

 

……………………………………………..*………………………………………………

Ah, in order not to make so naked with letters only, here’s a small photo of my „bonsai“ paintings, you remember?!

So we would have had a very simple transport … you could also say that I had to transport it very easily in your handbag * laugh *

020blog

 

 


13 Kommentare

3 Packen – 2 Packen= 1 Packen: Einpacken…/ 3 pack- 2 pack = 1 pack: packing up…

001

Ja, genau, Einpacken, Einpacken, Einpacken…..

Inzwischen sind bis auf zwei Bilder sämtliche Bilder, die zum Foto Shooting sollen, verpackt und die Rolle Lupofo war mir ein treuer Begleiter. 🙂

 

Yes, exactly, wrap up, wrap up, wrap up …

Currently up to two images are all images that are to be brought to the photo shoot, packaged, and the roleLupofo“- bubble wrap was my faithful companion. 🙂


 

 

Hier sieht man die verschiedenen Stapel, die ich an die Wände gelehnt habe und die kleineren Formate habe ich in große Umzugskartons gepackt…

Here you can see the stacks that I have leaning against the walls … and the smaller formats I‚ve packed into large moving boxes

 

010blog

 

Mein treuer Begleiter/ my faithful companion:

008blog

 

Und dann fand sich noch in dem ganzen Sammelsurium ein ganz, ganz frühes Aquarellbild, was ich einmal gemalt habe…wahrscheinlich war ich noch ein 16jähriger Teenager 🙂

And then found himself still in the whole smorgasbord a very, very early watercolor picture of what I once painted … probably I was a 16 year old teenager 🙂

 

Ich freu mich so sehr und habe es jetzt an eine Wand in mein Zimmer gehängt…

I love it sooo much…. and have it hung on a wall in my room

 

018blog

Nun drücke ich mir selber die Daumen, dass alles ganz leicht und gut läuft, am 15.04.2014, denn es wird sicher sehr anstrengend für mich werden. Einen großen Mercedes Sprinter habe ich inzwischen auch schon angemietet und ein lieber Helfer steht ebenfalls parat. Schauen wir mal….

 

Ich wünsche euch und uns allen einen feinen Tag und erholsamen Abend

 

Now, I press myself, fingers crossed that everything easily and runs well, on 04/15/2014, for it will surely be a busy one for me. A large Mercedes Sprinter I have now already rented and a dear helper is even ready. Let’s see ….

I wish you and all of us a fine day and relaxing evening