Vera Komnig

Art/ Paintings and more…


12 Kommentare

Storyteller…Eieiei

Storyteller– Geschichtenerzähler: Eieiei

Storyteller… ununterbrochen hören, sehen, erzählen und erleben wir Geschichten und am Ende unseres Lebensweges haben wir eine unendliche Anzahl an Ge -schichten angehäuft. Gute, böse, helle, fantastische, jubelnde, erfolgreiche, spannende, gesunde und kranke, tränenreiche und lustige.

Storyteller … we hear, see, tell and experience stories all the time, and at the end of our life we have amassed an infinite number of layers of Ge. Good, bad, bright, fantastic, cheering, successful, exciting, healthy and sick, tearful and funny.

Impressionen

Und heute habe ich noch eine weitere Geschichte für euch. Eine heiter, gelbe, vor österliche Geschichte, die Geschichte vom „Eieiei“.
In diesem Sinne: kommt alle gut durch die Osterzeit.

And today I have another story for you. A cheerful, yellow, before Easter story, the story of the „Eieiei“.
In this sense: comes all well through the Easter season.

Let your heart fill with joy and wonder


5 Kommentare

„Fly High“ fliegt in die Saatchi Collection

Wie schön! How Nice!

Fly High ist in der aktuellen „New This Week“ Collection der Saatchi Galerie vorgestellt und darf sich dort von seiner besten Seite zeigen…was ihm natürlich ganz leicht fällt.

Fly High is featured in the current „New This Week“ Collection by the Saatchi Gallery and may show his best side there … which of course is very easy for him.

 

Danke, Rebecca Wilson und dem ganzen Saatchi Team/ Thank you Rebecca Wilson and the whole Saatchi Team.

Let your heart fill with joy and wonder


8 Kommentare

Sakura- Kirschblüte

Die japanische Kirschblüte (jap. sakura) ist eines der wichtigsten Symbole der japanischen Kultur. Sie steht für Schönheit, Aufbruch und Vergänglichkeit (mono no aware). Die Zeit der Kirschblüte markiert einen Höhepunkt im japanischen Kalender und den Anfang des Frühlings.

So heisst es in Wikipedia.

Ich kann euch verraten, dass die Kirschblütenzeit nicht nur ein Höhepunkt des japanischen Kalenders ist, sondern ebenfalls einen Hochgenuss meiner Frühlingsfreude darstellt. Hach, wie schwelge ich im Anblick dieser rosafarbenen Blütenwolken. Ihr nicht auch? Selbst der graue Asphalt der Großstädte schaut so gleich viel romantischer und wie verzaubert aus.

Eine Hommage an alle herrlichen Kirschblüten dieser Welt:

The Japanese cherry blossom (Japanese 桜sakura) is one of the most important symbols of Japanese culture. It stands for beauty, departure and transience (mono no aware). The time of cherry blossom marks a high point in the Japanese calendar and the beginning of spring.

That’s what Wikipedia says.

I can tell you that the Cherry Blossom season is not only a highlight of the Japanese calendar, but also a treat for my spring joy. Hach, how do I revel in the sight of these pink flowers. Your not too? Even the gray asphalt of the big cities looks so much more romantic and enchanted. A homage to all the wonderful cherry blossoms in the world:

Sakura

SAKURA, Acrylic on paper, 96 x 119 cm
For example with Passepartout. Hanging on a wall. Not for scale.

 

Impressionen:

 

 

Let your heart fill with joy and wonder.


9 Kommentare

Fly me to the moon….

Take Me To The Stars…

Mitten im Malen tauchte im Hintergrund Frank Sinatra auf und flüsterte mir säuselnd sein Lied ins Ohr:

Throughout the whole painting process, Frank Sinatra appeared in the background and murmur whispering his song in my ear:

„Fly me to the moon, let me play among the stars….“

und die Pinsel wirbelten, die Farbe floss und tropfte, perlte satt und süffig auf die Leinwand. Heraus kam die Serie: „Take Me To The Stars“ und selbst jetzt, während des Schreibens und auch im Betrachten der Bilder höre ich Frank Sinatra in meinem Ohr. Geht es euch auch so?

and the brushes whirled, the paint flowed and dripped, beading on the canvas, full and sweet.
The result was the series: „Take Me To The Stars“ and even now, while writing and also looking at the pictures, I hear Frank Sinatra in my ear. Do you feel the same?

Impressionen:

 

 

Let your heart fill with joy and wonder…

and….let us play among the stars.


Ein Kommentar

Flow

Flow

Jeder von uns hat das bestimmt schon erlebt:

Dinge geschehen wie von selbst, als wären wir gar nicht involviert und nur ein Werkzeug, durch das alles passiert. Alles um uns herum ist ausgeschaltet, wir befinden uns in einer anderen, ruhigen Welt, und wenn wir aufwachen, gibt es eine großes Staunen … und Glück, Demut, Dankbarkeit.
Flow 
Flow II

Das ist es, worum es in diesem Bild geht…Flow…es hat sich selber kreiert.

Each of us has certainly experienced this:

Things happen by themselves, as if we were not involved at all and only a tool through which everything happens. Everything around us is turned off, we’re in a different, quiet world and when we awake there is a big surprise … and happiness, humility, gratitude.
Flow. Flow II

That’s what this picture is all about … Flow … it created itself.

Flow
Acrylic on canvas
80 x 80 cm

Impressionen:

 

 

Impressionen FLOW II

Let your heart fill with joy and wonder


2 Kommentare

Ich male mir den Frühling herbei…I paint the spring

Ich male mir den Frühling herbei

Als Künstler ist man ja klar im Vorteil und tupft sich im grauen Winter die bunte Blumenpracht auf die Leinwand. Dem Auge ist es ja egal, wo die Farben blühen, nur die Nase mag sich enttäuscht rümpfen, wenn es nicht betörend nach Hyazinthen, Tulpe und Narzisse duftet.

I paint the spring

As an artist, one is a clear advantage and dabs in the gray winter, the colorful flowers to the canvas. The eye does not care where the colors bloom, only the nose may turn up disappointed if it does not smell beguilingly like hyacinths, tulip and narcissus.

Impressionen

White Tulip/ Red Tulips

Let your heart fill with joy and wonder


8 Kommentare

In Arbeit…Work in progress…

Farbe, Farbe, Farbe. Wie ich das liebe.

Farbe auf der Leinwand, Farbe auf den Schuhe, in den Haaren, an den Händen und im Sinn.

Hier ein paar Impressionen aus meinem Atelier und von den Bildern, die sich gerade entwickeln.

Color, color, color. How I love that.

Here are a few impressions from my studio and the pictures that are currently developing.
Color on the canvas, on the shoes, in the hair, on the hands and in the mind.

Übrigens habe ich seit ein paar Tagen einen Instagram Account.

Habe ich euch das schon erzählt?
Nach zwei Jahren „Liegezeit“ habe ich tatsächlich mein Smartphone in Betrieb genommen und wurschtel mich nun so durch.
Hui, so schön Social Media auch ist, es braucht doch viel an Arbeit und Zeit, um in Kontakt zu bleiben.
Ich bleibe dran. Vielleicht begegnen wir uns ja einmal?
Wer mag, guckt hier: @vera.komnig

By the way, I have an Instagram account for a few days now.

Did I already tell you that?
After two years of „lying time“ I actually put my smartphone into operation and now I’m so muddled through.
Hui, as nice as social media is, it takes a lot of work and time to stay in touch.
I stay tuned. Maybe we’ll meet once?
If you like, look here: @vera.komnig

Bis bald…See you soon

Let your heart fill with joy and wonder