Vera Komnig

Art/ Paintings and more…


3 Kommentare

It’s a new dawn, it’s a new day….

Die große Leinwand ist fertig, hat ihren Namen bekommen und darf hinaus in die Welt:

The big canvas is ready, got its name and may go out into the world:

It’s a new dawn, it’s a new day.

It’s a new dawn, it’s a new day
Acrylic on unstretched canvas
132,5 x 216 cm

 

Impressionen:

Hier findet ihr noch einmal alle Ge-Schicht-en die zu „It’s a new dawn, it’s a new day“ geführt haben.

Here you can find all the „stories“ that led to „It’s a new dawn, it’s a new day“.

*CLICK*

Und nun schauen wir, was der neue Tag uns bringt. Ganz egal, was hinter uns liegt, vor uns ist ein neuer Morgen mit neuen Chancen, Abenteuern und Möglichkeiten…voller Versprechen und Geheimnisse, die entdeckt werden wollen.
And now let’s see what the new day brings us. No matter what lies behind us, there is a new dawn ahead with new chances, adventures and opportunities … full of promises and secrets to be discovered.


Let’s „feeling good“


8 Kommentare

Meeresleuchten

Hier kommt es herein geschwommen: Meeresleuchten

…inspiriert von einem wundervollen Gedicht von Friedrich Hebbel steigt es aus dunklen Meerestiefen zu uns empor.

Inspired by a wonderful poem by Friedrich Hebbel, it rises from dark depths of the sea to us.

Meeresleuchten

 

Aus des Meeres dunklen Tiefen

Stieg die Venus still empor,

Als die Nachtigallen riefen

In dem Hain, den sie erkor.

 

Und zum Spiegel, voll Verlangen,

Glätteten die Wogen sich,

Um ihr Bild noch aufzufangen,

Da sie selbst auf ewig wich.

 

Lächelnd gönnte sie dem feuchten

Element den letzten Blick,

Davon blieb dem Meer sein Leuchten

Bis auf diesen Tag zurück.

 

Friedrich Hebbel

Meeresleuchten, Acrylic on canvas, 120x 100 cm

 

 


3 Kommentare

Was ist mit der großen Leinwand…Whats about the big canvas?

Was ist mit der großen Leinwand,

die ich kürzlich zugeschnitten hab, fragt ihr euch vielleicht. Sie hat schon so einige Verwandlungen mitgemacht.

Ich glaube fast, es ist eine „reife Seele“, die Geschichte um Geschichte durchlebt hat. Vielleicht nennt es sich ja „Ge-Schicht-e“, weil es sich Schicht um Schicht aufschichtet…zu einem Bild, zu einem Leben? Ich zeige euch ein paar Impressionen von ihren Ge-Schicht-en und Verwandlungen:

What about the big screen,

which I cut recently, you may ask. She has been through so many transformations.

I almost believe, it’s a „mature soul“ that has gone through history and history.

Maybe it’s called „Ge-Schicht-e“. because it builds up layer by layer … to a picture, to a life?

I’ll show you a few impressions of their ge layers/ „Ge-Schicht-en“ and transformations:

Leinwand Format/ Canvas Size: 215x 162 cm

 

Und es hat sich noch nicht zuende „erzählt“. Die nächste „Geschichte“ malte sich heute, doch die Fotos habe ich noch nicht herunter geladen und zeig sie euch später. Ob es dann tatsächlich „fertig“ ist, erfahre auch ich erst beim nächsten Anschauen. Es bleibt spannend.

And it has not yet finished „telling“. The next „story“ painted today, but I have not yet downloaded the photos and show them to you later. Whether it is then actually „finished“, I also learn only at the next viewing. It remains exciting.

 

 


3 Kommentare

Flirrewirbelwind wirbelt herein…Flirrewirbelwind whirls in

Huii, es quirlt und wirbelt der Flirrewirbelwind herein.

Krapplack umsäumt seine Füße, die Mitte umsaust von Kornähren im flirrenden Licht.

Soviel Spaß hat es mir gemacht im nahen und rotgoldenen Herbst noch einmal einen Hauch von Sommererinnerung ins Bild zu bannen.

Sommerstürme fegten in diesem Jahr so  oft über unser Land und ließen das reife Korn im Wind tanzen.

Ich höre noch das sirrende Flirren in der Luft und rieche den satten Sommer im Nachklang. Herrlich.

Huiii, it’s whirls and swirls in the Flirrewirbelwind.

Krapplack fringes his feet, the center laps of ears of corn in the shimmering light.

So much fun it made me in the near and red golden autumn once again hint of summer memories into the picture.

Summer storms swept this year often over our land and let the ripe grain dance in the wind.

I can still hear the whirring flicker in the air and smell the summer lush in the aftertaste. Glorious.

 

Flirrewirbelwind

Flirrewirbelwind
Acrylic on canvas
90x 120 cm

 

Impressionen:

 ❤


6 Kommentare

Ohne Malen geht es nicht…It does not work without painting

Ohne Malen geht es nicht

Ohne zu malen ist irgendwie alles grau….ohne der Farbe Grau Unrecht tun zu wollen. Sie ist auch perfekt in ihrem Sein und bringt andere Farben erst richtig zum Strahlen. Aber ihr wisst, wie ich es meine, ja?!

It does not work without painting

Without painting somehow everything is gray …. without wanting to do wrong with the color gray. She is also perfect in her being and really makes other colors shine.

But you know how I mean it, yes ?!

 

Grau-Grey

Was auch sei, ich brauche den Duft nasser Farbe, das Gesicht und Hände bunt…Letztens erwischte mich mein Mann mit weissen Farbsträhnen im Haar, die KEINE Tönung waren, sondern leider aus Acryl. Was für eine Friemelei, die etlichen Farbsprinkelchen wieder aus den Haaren zu bekommen.

Und: ich liebe es!

Ich liebe es, wenn ich mich mit meiner Herzensfreundin zum Kaffee verabrede, sie mir gegenüber sitzend plötzlich immer breiter schmunzelnd sagt. “ Aha, heute war also Gelb dran“.

Gelb-Yellow

Anyway, I need the smell of wet paint, the face and hands colorful … Recently, my husband caught me with white streaks of color in my hair, which was NOT tint, but unfortunately made of acrylic. What a „Friemelei“ (I do not have an English word for it. How do you say to tricky work? )  to get the many color sprinklers out of the hair again.

And: I love it!

I love it, when I make a date with my girlfriend for coffee, suddenly she sits down and says, smiling wider and wider. „Aha, so today was yellwo turn“

So habe ich also in den letzten Tagen wieder eine große Rolle Leinwand hervor geholt. Ausgerollt. Zugeschnitten. Und die ersten Farbschichten sind längst getrocknet, ehe es bald weiter geht. Wie genau? Ich weiss es nicht. Ich lasse mich überraschen und halte euch auf dem Laufenden.

So I have spent the last few days again brought forth a large role canvas. Rolled out. Tailored. And the first layers of paint have long dried before it goes on soon. How exactly? I dont know. I let myself be surprised and will keep you up to date.

 

 


4 Kommentare

Tanz mit Nietzsche: Die Reise beginnt/ The journey begins. Ready to dance..

Ich saß  so gern zu seinen Füßen und hab ihn einfach lieb: Nietzsche. Zart bedeckt mit knisterndem Seidenpapier bis über beide Leinwand-„Ohren“ lag er noch bis heute Mittag hier.

I sat at his feet and just love him: Nietzsche. Tenderly covered with crackling tissue paper over both canvas „ears“ he was still here until noon today.

Tanz mit Nietzsche

Heute Morgen um 11:00  ist endlich die Zollfreigabe erfolgt und Morgen, zwischen 10:00 und 17:00 holt ein DHL Kurier Nietzsche ab und bringt ihn in sein neues Zuhause.

Nun steht er hier, Nietzsche, wohlverpackt in einer dicken Röhre und tritt seine Reise an. Ja, ich habe ihn zum Abschied geküsst, ganz sanft und einmal noch meine Hand zart über seine Oberfläche gleiten lassen.

This morning at 11:00 am the customs release has finally taken place and tomorrow, between 10:00 and 17:00, a DHL courier comes and brings Nietzsche to his new home.

Now he stands here, Nietzsche, well-packed in a thick tube and begins his journey. Yes, I kissed him goodbye, very gently and once let my hand slide gently over its surface.

Tanz mit Nietzsche geht auf Reisen

 

Ich bin so froh, dass er in seinem neuen Zuhause strahlen darf, wie es in ihm liegt…tanzend, wirbelnd, munter, frei!

I am so glad that he is allowed to shine in his new home, as it is in him … dancing, whirling, happy, free!

Und wünsche dem lieben Käufer wirbelnde Freude im „Tanz mit Nietzsche“!

And wish the dear buyer swirling joy in a „Dance with Nietzsche“!

Tanz mit Nietzsche…mit bunten Schuhen

 


9 Kommentare

„Nietzsche“ tanzt nach Norwegen…“Nietzsche“ dances to Norway

Nietzsche tanzt nach Norwegen.

Ist das zu fassen? „Tanz mit Nietzsche“ hat ein neues Zuhause und wirbelt in den nächsten Tagen heim, nach Norwegen! Ins Land der Trolle, Elfen, Fjorde und Mittsommer-Nächte.

Was für eine Freude!

Nietzsche dances to Norway.

Can you believe that? „Tanz mit Nietzsche“ has a new home and whirls home in the next few days, to Norway! In the land of trolls, elves, fjords and midsummer nights.

 What a joy!

Norwegische Flagge

Wie sehr ich es „ihm“ gönne, das Zauberspiel der Mitternachtssonne zu sehen, von der schon der Autor Knut Hamsun in seinem Roman „Pan“ (1894) erzählte:

„Es begann nicht mehr Nacht zu werden, die Sonne tauchte kaum die Scheibe ins Meer hinab und kam dann wieder empor, rot, erneuert,

als sei sie unten gewesen und habe getrunken. Wie merkwürdig es mir in den Nächten ergehen konnte, kein Mensch würde es glauben.“…

So galt es heute, „Nietzsche“ reisefertig zu machen, ihn zart mit säurefreiem Papier zu bedecken und große, stabile Transportrollen bereit zu legen.

In den nächsten Tagen wird Saatchi sich bei mir mit den genauen Zieldaten melden. Dann geht es an die Zolldeklaration und wenn das alles überstanden ist, beginnt Nietzsches große Reise zu seinem neuen Besitzer.

How much I do begrudge „him“ to see the magic game of the midnight sun, of which already the author Knut Hamsun in his novel „Pan“ (1894) told:

„It did not start to be night anymore, the sun barely dipped the glass into the sea and then came back up, red, renovated,
as if she had been downstairs and drank. How strange it could be on the nights, no one would believe it. „…

So today it was time to make „Nietzsche“ ready for travel, to cover it delicately with acid-free paper and to provide large, stable transport wheels.

In the next few days, Saatchi will contact me with the exact target dates. Then it goes to the customs declaration and when all this is over, Nietzsche’s great journey begins to his new owner.

Tanz mit Nietzsche, Acrylic on unstretched linen, 81x 160 cm

Mein Herz ist voller Dankbarkeit. Danke, lieber Collector, danke Saatchi, danke, Rebecca Wilson, danke…Leben.
My heart is full of gratitude. Thanks, dear Collector, thank you Saatchi, thanks, Rebecca Wilson, thank you … life.