Vera Komnig

Art/ Paintings and more…

Turbulence

4 Kommentare

Turbulent, aber nicht unbedingt chaotisch, so präsentiert sich für mich derzeit das Leben in Coronazeiten. Im Würfelbecher sind zwar dieselben Würfel wie zuvor, doch sie werden neu gemischt und oftmals ist das Ergebnis völlig anders, als von uns gewohnt…und befremdend. Man muss sich erst einmal herantrauen und hinsehen, ehe man sich getraut auch anzunehmen, was dort vor uns liegt.

Das Alleinsein, was jetzt zu Coronazeiten oftmals die schwerste Hürde ist,  muss nicht weh tun und kann ein Durchgang zu etwas Neuem sein. „Doorway“, meine liebe „Sister in art“, Janet, sprach kürzlich in ihrem Blog übers solche Doorways, die sich öffnen, wenn man hindurchgeht.

Es ist eine Zeit voller Herausforderungen und neuer Chancen, voller Unsicherheit, aber auch Hoffnung. Wir haben es in unseren Händen, das Beste aus dem zu machen, was uns das Leben bietet. Lasst es uns versuchen…das Beste, was auch immer das für uns jeweils sei.

Turbulent, but not necessarily chaotic, this is what life in Corona times is like for me at the moment. The dice cup contains the same dice as before, but they are shuffled anew and the result is often completely different from what we are used to … and strange. You first have to dare to look and see before you dare to accept what lies ahead of us.

Being alone, which is often the toughest hurdle in Corona times, doesn’t have to hurt and can be a passage to something new. „Doorway“, my dear „Sister in Art“, Janet, recently spoke on her blog about such doorways that open when you walk through them.

It is a time full of challenges and new opportunities, full of uncertainty, but also hope. It is in our hands to make the most of what life has to offer. Let’s try … the best, whatever it is for us at a time.

Turbulence

Turbulence
Acrylic on 400g/m2 heavy carton
96x 66 cm

Let your heart fill with joy and wonder

Autor: Vera Komnig

Ich bin diplomierte Grafik Designerin und freie Künstlerin, die für ihr Leben gern in Farbe schwelgt, schwimmt, sie atmet und "trinkt", spürt und riecht. Ich liebe es, kreativ schöpferisch tätig zu sein und dem "Flow" zu folgen und gehe gerne auch mit "ungewöhnlichen" Materialien um.

4 Kommentare zu “Turbulence

  1. Yes, interesting times. I believe the doorways are there, but they are unexpected in these times! Like hidden gems. We do have to be observant and mindful of the possibilities… which your paintings always seem to express to us. The possibility and movement of being! And I love in this piece, how the turbulence has a quiet center… but it’s not even it’s own center. It’s the reality the turbulence is hiding, and we can just see it coming into view. That feels like these Covid times for sure…

    Blessings
    Michael

    Gefällt 1 Person

  2. Sorry for my late reply, dear Michael. Thank you for your excellent observation and apt words. I am always happy when you visit me here. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.