Vera Komnig

Art/ Paintings and more…

Holzskulptur…und jetzt ist es fertig! …Wood sculpture…and now it’s finished!

31 Kommentare

Holzskulptur….und jetzt ist es fertig….Wood sculpture…and now it’s finished…the:

*Broken- un- broken*

Je mehr ich daran gearbeitet habe, desto inniger ist mir dieses „Stück Holz“ ans Herz gewachsen und zunehmend erschien es mir nicht mehr allein als ein Synonym für das Unwetter und seine Verwüstungen, sondern für das Leben schlechthin, was allzu oft Verwüstungen und Verwundungen in den persönlichen Lebensgeschichten hervorbringt.


The more I worked on it, the closer to me this „piece of wood“ grown to love and, increasingly, it no longer seemed to me only as a synonym for the storm and its devastation, but for life itself, which all too often devastation and injuries in personal life histories can bring forth.

Tiefe Einschnitte zeigt dieses Holz, dunkle Kerben, Verwundungen, hier schlug es das Un-Wetter, so, wie es eben auch das Leben „schlägt“…und doch wird stets aus allem, was wie ein „Ende“ scheint, ein neuer Anfang geboren…als Ganzes, mit ungebrochener Energie….und jedes noch so kleine Teil macht aus dem Ganzen ein Kunstwerk…was nichts anderes ist, als eine ins Leben gebrachte Schöpfung…etwas aus sich selbst heraus Ge-schöpftes…ein Ge-schöpf.

Kein Teil ist entbehrlich, kein Stückchen überflüssig, alles ist in sich Vollkommen und perfekt, die tiefen Schluchten im eingeschnittenen Holz ebenso, wie die unversehrte Rinde…

Verwundet, ja, aber *broken- un- broken* !

Deep cuts shows this wood, dark notches, wounds, here it hit the Unweather, as it just „beats“ the life … and yet is always out of everything what such seems an „end“ born a new beginning as a whole, with unbroken energy …. and every little part makes the whole a work of art … which is nothing more than a creation brought to life .

No part is unnecessary, no bit superfluous, everything is perfect in itself and completely, the deep gorges cut in the wood as well as the intact bark

Wounded, yes,  but *broken-un-broken*!

 

Autor: Vera Komnig

Ich bin diplomierte Grafik Designerin und freie Künstlerin, die für ihr Leben gern in Farbe schwelgt, schwimmt, sie atmet und "trinkt", spürt und riecht. Ich liebe es, kreativ schöpferisch tätig zu sein und dem "Flow" zu folgen und gehe gerne auch mit "ungewöhnlichen" Materialien um.

31 Kommentare zu “Holzskulptur…und jetzt ist es fertig! …Wood sculpture…and now it’s finished!

  1. Hat dies auf Hanno Phenn rebloggt und kommentierte:
    The Final Version. I love this Sculpture.

    Gefällt mir

  2. Kreativ! Gefällt mir gut! 🙂

    Gefällt mir

  3. Dein „Stück Holz“ … wie du es schamlos nennst … gefällt mir sehr gut, Vera. Wirst du noch weitere arbeiten? LG Susanne

    Gefällt mir

    • Lust hätte ich schon, Susanne, denn es hat wirklich Spaß gemacht. Mal schauen, ob mir noch einmal ein schönes „Stück Holz“ in die Hände fällt. 🙂

      Lieben Gruß 🙂

      Gefällt mir

      • Hast Du schon einmal daran gedacht, ein Baumstumpfstück mit Hilfe eines Spalters zu bearbeiten? Gäbe sicher tolle Effekte… Und: Tolle Skulptur: I love that red!!!!

        Gefällt mir

      • Was, um Himmels Willen, ist ein Spalter, hab ich mich gerade gefragt und erst einmal gegoogelt *g* Das ist ja eine richtige Maschine. *Wow*

        Nun, wahrscheinlich wäre die Anschaffung lohnenswert, wenn man regelmäßig mit Holz arbeitet, aber für meine Belange vielleicht doch überdimensioniert.

        Jedenfalls wusste ich gar nicht, dass es so etwas gibt, Molly, und ohne dich würde ich noch immer im Dunkeln tappen.

        Hast du denn schon einmal mit solch einem Teil gearbeitet?

        Hab ganz herzlichen Dank für deine lieben Worte und auch die Anregung!! Bin immer offen für neue Ideen.

        Einen schönen Tag wünsche ich dir. 🙂

        Gefällt mir

      • Huch, Hoppela, da hab ich mich doch ganz schön unglücklich ausgedrückt! ich meinte einen SpaltKEIL: Das ist so ein Keil…
        Also: Erst haut man mit einem Spalthammer auf den Holzblock, bis sich dieser einen Hauch öffnet, dann steckt man den Spaltkeil hinein und kann dann wiederum da wieder draufhämmern und das Holz spaltet sich halt. Ahrg, schlecht zu erklären.
        Ja, daran hatte ich gedacht, als ich Deine tolle Holzskulptur sah! „Gearbeitet“ habe ich mit einem Spalter schon, nur nicht zu künsterlischen Zwecken, da giing es eher darum, Holz für den Kamin kleinzumachen 😀
        Liebe Grüße zurück! 🙂

        Gefällt mir

      • Aaaah, verstehe. *g* Ja solchen Spaltkeil habe ich hier natürlich auch…aber nicht solch eine Kaminholz- Maschine.

        Du hast also einen Kamin?! Wunderbar….da wärest du ja prädestiniert, solche Holzskulpturen anzufertigen, denn alles, was eventuell misslingt, wandert halt umgehend in den Kamin und man hat gar keinen „Verschnitt“! 🙂

        Liebe Wochenendgrüße
        Hier kriecht gerade zaghaft einmal die Sonne hervor…dass sie bloß niemand erschreckt, denn ich will das mal nutzen un eine kleine Runde spazieren gehen…Wer weiss, vielleicht findet sich noch das ein oder andere Holzstück. *Flöt* 🙂

        Gefällt mir

  4. Schön, ist es. dein Stück Holz. Ja eher viel Stücke.
    Ich würd das gern mal im Original sehen.“Holzstücke brauchst
    Wenn du noch weitere „Holzstücke“ brauchst….in Olfen am alten Kanal liegt noch ne ganze Menge. Ich nehm mir dort immer Äste mit für meinen Garten 🙂
    Liebe Grüße und übrigens, die Fotos allein sind schon großartig
    Anna

    Gefällt mir

    • Vielen, lieben Dank, Anna, auch für das Holzangebot in Olfen, aber ich schätze, ich hätte hier vor Ort momentan auch noch jede Menge Holz in greifbarer Nähe…allerdings hat man hier das Aufsammeln dieser Holzstücke streng verboten. Jaja….ich sag mal nix dazu *lach*

      Schauen wir mal….
      …und nochmal ganz lieben Dank und ebenso lieben Gruß zur Nacht von Vera 🙂

      Gefällt mir

  5. Amazing! The images and the words you share go together to create a beautiful tapestry. I am encouraged to know that my lack of skill in the art of wood chopping has a potential artistic future. 🙂

    Michael

    Gefällt mir

  6. Gefällt mir sehr gut. Sehr impulsiv. Einfach großartig!!!

    Gefällt mir

  7. Da ist sie ja, und sehr schön geworden, Vera!

    Gefällt mir

  8. Die ursprüngliche Idee gefiel mir, das Making-off war spannend und das Resultat ist überzeugend. Ich hätte richtig Lust auch mal so eine Skulptur aus einem Stück Holz zu arbeiten (werde ich aber wahrscheinlich nie machen .. .oder .. never say never 😉 )
    Ganz liebe Grüsse,
    Claudine

    Gefällt mir

  9. Fascinating concept!

    Gefällt mir

  10. Hi Vera, Wonderfully creative use of wood and wise words as a metaphor for life; reusing and turning stress, cracks and breaks into new growth. Nice! Thank you.

    Gefällt mir

  11. Wow, Vera, was für tolle und inspirierende Fotos, die mich in eine andere Welt führen. Sind die Bilder wirklich aus einem Stück Holz? Eine geniale Idee, die Du mit dieser Skulptur realisiert hast. Chapeau
    Einen ganz lieben Gruss sendet Dir Ernst

    Gefällt mir

  12. Wonderful textures and progression of images!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s