Vera Komnig

Art/ Paintings and more…

Leider, leider…Alas, alas

Ein Kommentar

Leider, leider…hat es doch nicht geklappt. Die lädierten Rücken waren nicht schnell und ausreichend genug genesen und ich muss die Bilderfahnen Aufhänge Aktion um ein paar Wochen verschieben.Nun gut, so geht die Sache eben im Schneckentempo vorwärts, aber Zeit ist ja ohnehin nur ein sehr dehnbarer Begriff. Es geschieht zwar nicht immer alles, so wie wir uns das gerne vorstellen und planen, aber es geschieht schon alles „zur rechten Zeit“, ich bin mir sicher.

Alas, alas it did not work out. The lesioned backs were not recovered quickly and sufficient enough and I need to reschedule the images flags hanging action for a few weeks.
Well, the thing is just a snail’s pace forward, but time is in any case only a very elastic term. Although it is not always done everything as we like to introduce ourselves and are planning, but it’s all done the right time“, I’m sure.

 

003blog

 

Jetzt haben wir halt vor Ort beim Fotografen alle Bilderfahnen wieder abgenommen und eingerollt verpackt  nach Hause transportiert- und ich konnte die Gelegenheit nutzen, mit Herrn Schmitz noch einige kleine Farbkorrekturen an den Fotos durchzusprechen.Hier übrigens noch ein dickes Kompliment an den Fotografen für seine groooße Geduld mit dem sehr pingeligen und verwöhnten Vera-Farb-Auge *lach*. 🙂   Selbst winzigste Änderungen im 1% Bereich wurden klaglos- wenn auch schmunzelnd- erledigt.

Vielen Dank auch hier nochmal, Jan!

Achja…hier noch ein paar Fotos aus dem Fotostudio von den doch noch recht welligen Bilderfahnen:

Now we have just taken on location at the photographer all images flags again and rolled re-packaged and transported home and I could take the opportunity to talk through with Mr. Schmitz some small color corrections to the photos. Here, incidentally, still a big compliment to the photographer for his greaaat patience with the very picky and spoiled Veracoloreye * lol *. Even the tiniest changes in the 1% range were uncomplaininglyalthough smirkdone.

Thank you also here again Jan!

Oh here are a few photos from the photo studio of the still quite wavy images flags:

 

Hier habe ich einmal eine der Fahnen „ausgeschnitten“ und man kann sehr gut die doch noch sehr starken Wellen und Falten erkenne…daran müssen wir das nächstemal noch arbeiten…uiuiui…

Here I once „cut out“ one of the flags and you can very well recognize the still very strong waves and wrinkles we need to edit the next time still…uiuiuiii

032blog2

Autor: Vera Komnig

Ich bin diplomierte Grafik Designerin und freie Künstlerin, die für ihr Leben gern in Farbe schwelgt, schwimmt, sie atmet und "trinkt", spürt und riecht. Ich liebe es, kreativ schöpferisch tätig zu sein und dem "Flow" zu folgen und gehe gerne auch mit "ungewöhnlichen" Materialien um.

Ein Kommentar zu “Leider, leider…Alas, alas

  1. Liebe Vera,
    auch wenn du die Wellen und Falten in den Bilderfahnen nicht magst. Ich find, sie machen deine Bilder noch einen Tick lebendiger und bewegender 🙂
    Alles Liebe und dem Rücken eine gute Besserung,
    Eleni

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s