Vera Komnig

Art/ Paintings and more…

Fly me to the moon….

9 Kommentare

Take Me To The Stars…

Mitten im Malen tauchte im Hintergrund Frank Sinatra auf und flüsterte mir säuselnd sein Lied ins Ohr:

Throughout the whole painting process, Frank Sinatra appeared in the background and murmur whispering his song in my ear:

„Fly me to the moon, let me play among the stars….“

und die Pinsel wirbelten, die Farbe floss und tropfte, perlte satt und süffig auf die Leinwand. Heraus kam die Serie: „Take Me To The Stars“ und selbst jetzt, während des Schreibens und auch im Betrachten der Bilder höre ich Frank Sinatra in meinem Ohr. Geht es euch auch so?

and the brushes whirled, the paint flowed and dripped, beading on the canvas, full and sweet.
The result was the series: „Take Me To The Stars“ and even now, while writing and also looking at the pictures, I hear Frank Sinatra in my ear. Do you feel the same?

Impressionen:

 

 

Let your heart fill with joy and wonder…

and….let us play among the stars.

Autor: Vera Komnig

Ich bin diplomierte Grafik Designerin und freie Künstlerin, die für ihr Leben gern in Farbe schwelgt, schwimmt, sie atmet und "trinkt", spürt und riecht. Ich liebe es, kreativ schöpferisch tätig zu sein und dem "Flow" zu folgen und gehe gerne auch mit "ungewöhnlichen" Materialien um.

9 Kommentare zu “Fly me to the moon….

  1. Ich habe heute beim Zeichnen den Podcast ein Satz für Zwei über Karl Lagerfeld gehört, liebe Vera, das war auch interessant. einen schönen Sonntagabend von Susanne

    Gefällt 1 Person

    • Oh, worum geht es bei diesem „Satz für Zwei“? Bei Lagerfeld könnt ich wohl nur schwarzweiss malen…. Fürs Zeichnen ganz wundervoll! Liebe Nachtgrüße nach Berlin. 🙂

      Gefällt mir

      • Ein Satz für zwei ist ein audible Podcast, ich glaube, mann kann ihn leider nur hören, wenn man Abonnent ist. Der Podcast wird von audible so beschrieben:
        „Hinter jedem großen Satz steckt eine Debatte. „Nein heißt nein“. „Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten“. „Wir schaffen das“. An diese Sätze erinnert sich jeder. Und über diese Sätze lässt sich streiten. Genau das machen Hendrik Schröder und Christoph Schrag in ihrem Podcast „Ein Satz für Zwei“.
        Aber keine Angst, die beiden sind gute Freunde und bleiben es auch. Sie zerpflücken jede Woche einen der Sätze, die groß genug sind, um in Geschichtsbüchern zu landen. Was steckt hinter den Worten? Und wie finden wir das? Gemeinsam mit ExpertInnen klettern Schrag und Schröder zwischen die Zeilen.
        Der Kauf dieses Podcasts gibt Ihnen Zugriff auf mindestens 30 Folgen, die bereits veröffentlicht sind oder noch veröffentlicht werden. Audible-Abonnenten haben kostenlosen Zugriff auf den Podcast.“
        ©2017 Audible Studios (P)2017 Audible Studios
        Ich bin großer Hörbuch Hörer und heute gibt es viele Bücher ungekürzt vorgelesen. Meist von großartigen Stimmen. So kann ich zeichnen, putzen, U-Bahnfahren usw. und dabei lesen. 🙂
        Liebe Morgengrüße von Susanne

        Gefällt 1 Person

  2. So beautifully cosmic, Vera — wonderful painting and I enjoyed the Frank Sinatra too.

    Gefällt 1 Person

  3. Oh Vera, I so love these works! They are stunning. The song is one of my old favorites too 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.